Was ist Energie?

Energie ist nötig, um einen Körper zu beschleunigen oder um ihn entgegen einer Kraft zu bewegen, um eine Substanz zu erwärmen, um ein Gas zusammenzudrücken, um elektrischen Strom fließen zu lassen oder um elektromagnetische Wellen abzustrahlen. Lebewesen benötigen Energie, um leben zu können. Energie benötigt man auch für den Betrieb von Computersystemen, für Telekommunikation und für jegliche wirtschaftliche Produktion.

Energie kann in verschiedenen Energieformen vorkommen.

(Wikipedia)

Interaktives Material:

Unterstufe (Zyklus 1)

Mittelstufe (Zyklus 2)

Physikalischer Teil

Menschlicher Teil

Sekundar (Zyklus 3)

„Wir tun uns schwer mit der Notwendigkeit, Energie zu sparen.
Dabei handelt es sich eigentlich darum, keine zu verschwenden.“

© Paul Schibler (1930 - 2015), Schweizer Aphoristiker Quelle: Schibler, Texte in unserer Zeit, 1995

“Energieverschwendung macht durchaus einen Sinn,
wenn sie mit körperlicher Betätigung einhergeht.“

© Helmut Glaßl (*1950), Thüringer Aphoristiker