Was ist Elektrizität?

Elektrizität (von griechisch ἤλεκτρον ēlektron „Bernstein“) ist der physikalische Oberbegriff für alle Phänomene, die ihre Ursache in ruhender oder bewegter elektrischer Ladung haben. Dies umfasst viele aus dem Alltag bekannte Phänomene wie Blitze oder die Kraftwirkung des Magnetismus.

Interaktives Material:

Diplome:

Unterstufe (Zyklus 1)

Mittelstufe (Zyklus 2)

Sekundar (Zyklus 3)

„Wir tun uns schwer mit der Notwendigkeit, Energie zu sparen.
Dabei handelt es sich eigentlich darum, keine zu verschwenden.“

© Paul Schibler (1930 - 2015), Schweizer Aphoristiker Quelle: Schibler, Texte in unserer Zeit, 1995

“Energieverschwendung macht durchaus einen Sinn,
wenn sie mit körperlicher Betätigung einhergeht.“

© Helmut Glaßl (*1950), Thüringer Aphoristiker